Vermüllung in Altendorf | Vandalismus und Gleichgültigkeit

Die Woche hat heute morgen mit einem Bild von Verwüstung und Vandalismus begonnen. Seit geraumer Zeit sind die Grünflächen rund um die Bäume in den Nebenstraßen völlig von gedankenlos mit weggeworfenen Müll vermüllt. Immer öfter sehe ich Bewohner und Hausbesitzer diese Grünflächen sauber machen, was doch den Willen und Fleiß zeigt den einige in Altendorf an den Tag legen um den schönen Stadtteil Altendorf auch weiterhin schön zu halten. Auch der lustige Gartenzwerg mit dem Reh war eine schöne Dekoration inmitten der Grünfläche auf der Geißlerstraße.

2014-02-10 09.40.06

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Vandalen einen Müllsack auf einem Gehsteig ausgeschüttet. Der Wind der Nacht hat dieses Werk unterstützt und das Ergebnis war eine vermüllte Straße. Statt Schnee schippen hieß es für den Hausbesitzer am Morgen Müll schippen.

Wenn wir gemeinsam darauf achten, dass sowas nicht geschieht und vor allem die Leute darauf aufmerksam machen wenn wir sie erwischen, dann sollte es doch möglich sein dieses Verhalten zu unterbinden. Seinen Müll einfach in die Blumen schmeißen kann und wird nicht toleriert. Es gibt an fast jeder Ecke einen Mülleimer in Altendorf. Ist dieser voll, dann können kleine Müll-Stücke in die Außen-Mülltonnen der Häuser entsorgt werden. Da wird niemand etwas sagen und wenn doch, dann melden Sie sich gerne bei Mein-Altendorf und wir werden mal etwas Aufklärungsarbeit leisten.

Sehr gerne können Sie alle diesen Beitrag teilen und den Menschen zeigen, die ihre Hausmülltonnen nicht für eine Zeitung, ein Bonbon-Papier oder Verpackungen für Essen hergeben wollen. Die Klagen über verstopfte und überfüllte Mülltonnen sind an die EBE weitergegeben worden und es werden mehr Mülleimer aufgehangen. Dazu gibt es demnächst große Schilder, die auf das aufmerksam machen werden, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: Müll gehört nicht auf die Straße, sondern in die Mülleimer.

In diesem Sinne würde es reichen, wenn jeder bei sich und seinen Mitmenschen auf die Sauberkeit achten sollte, ab und an mal etwas aufheben und andere Menschen auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen.

Relevante Schlagwörter
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.