Vegan essen in Essen | Why So Serious?

Endlich können auch wir mal diesen Wortwitz machen mit Essen und essen. Aber dieses Mal geht es wirklich um das Essen im eigentlich Sinne, denn passend zu unserer neuen Kategorie „Tellerrand“ waren wir vor kurzem in Essen-Frohnhausen im „Why So Serious?“ essen. Dieses Lokal ist bekannt für seine veganen Burger und dies mussten wir mal testen. An einem lauen Samstagabend haben wir die bequeme Atmosphäre auf den sich draußen befindenen Stühlen genossen. Wechselnde Angebote machen die Karte abwechslungsreich.

Selbstgemachte Pommes im ungewohnten Outfit

Sehr beliebt ist die Schoko-Majo zu den Pommes, die selbstgemacht sind. Wer also auf die 0815-Kühltruhen-Pommes steht oder die Pommes von den großen Fast-Food-Ketten gewöhnt ist wird auf den ersten Blick ein zweites Mal hinschauen. Doch wie bei vielen selbstgemachten Sachen ist der Geschmack wesentlich intensiver als bei anderen.

Patties aus verschiedenen Zutaten

Vegane Küche in Essen

Veganer Burger mit selbstgemachten Pommes

Die Patties (so nennt man die „Burger“ aus veganen Zutaten) der Burger sind sehr verschieden und das Besondere an der veganen Ernährung sind die außergewöhnlichen Geschmäcker, die einem erstmal Neu sind. Aber genau das ist aktuell das spannende Erlebnis bei der Auseinandersetzung mit der veganen Küche. Am 12. August zum Beispiel posteten die Betreiber des Restaurants auf der Facebook-Seite von „Why So Serious?“ einen Patty eines Burgers, der aus Kichererbsen und Cashewnüssen besteht. Ein wirklich zu empfehlender Mix.

Lassen Sie sich auf die vegane Küche ein und genießen außergewöhnliche Geschmacksexplosionen. Besonders bekannt ist auch die vegane Currywurst aus Tofu. Es gibt auch einen Patty aus veganem Hack, den ich persönlich nur empfehlen kann.

Es gibt auch Fleisch

Für Fleischliebhaber gibt es aber auch echtes Fleisch auf den Burgern. Niemand schwingt hier die „Werdet vegan!“-Keule, aber ich kann den Ausflug in die vegane Küche nur empfehlen.

Why So Serious? | Der Joker in Essen?

Die Anspielung mit dem bekannten Satz aus der Dark Knight Trilogie von dem Bösewicht Joker, dem bekannten Gegenspieler von Batman, kommt nicht von ungefähr, denn es gibt T-Shirts dort zu kaufen, die dem Joker schon sehr ähnlich sind. Ansonsten besteht das Logo aus einer Schlange mit Kochmütze auf. Leider wird die Kommunikation über das Internet nur über die Facebook-Seite betrieben, so dass wir Euch keine Internetseite präsentieren können. Wobei die vegane Küche aktuell beliebte Suchwörter in Suchmaschinen wie Google darstellen.  Wir würden gerne helfen. Ein wenig Eigenwerbung muss leider sein.

Kontaktdaten:

Kölner Straße 3
45145 Essen

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten bei Facebook.

Google Maps einbinden
Relevante Schlagwörter
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.