Manuel Charr in Essen-Altendorf angeschossen

Der Profiboxer Manuel Charr ist in der letzten Nacht vor einem Dönerladen hier in Essen angeschossen worden. Laut einem Bericht der BILD ging es dem Boxer zunächst noch gut, er habe sich sogar noch mit den Einsatzkräften unterhalten können. Im Uniklinikum in Essen verschlechterete sich sein Zustand dann aber rapide und er musste notoperiert werden. Inzwischen soll er außer Lebensgefahr sein.

Spekulationen über Provokation

Am Abend zuvor hatte Charrs Freund und Promoter, der Rapper Kay One, ein Video aus einer Essener Shishabar gepostet. Auf diesem sagt Charr er sei in Essen und fordert alle auf vorbeizukommen. Im Netz wird jetzt darüber spekuliert, ob es sich dabei um eine bewusste Provokation eines Wiedersachers des Boxers handelte.

Hier ist das Video von der offiziellen Facebook-Seite von Manuel Charr:

Kommt alle nach Essen bin gerade in #CopaCabanalounge #TeamDiamondBoy 1 weberstrasse 12 in essen

Posted by Official Manuel Charr on Dienstag, 1. September 2015

Außerdem gibt es Diskussionen zur Rolle von Kay One selbst. BILD spricht von Gerüchten, die behaupten, dass Kay ebenfalls in Essen gewesen ist und den Boxer vor der Tat begleitet hat. Kay One dementiert das und ärgert sich über die Anschuldigungen – er sei nicht einmal in NRW gewesen. „Aber das zählt gerade alles nicht sondern nur, dass er schnell wieder gesund wird!“, so der Rapper auf seiner Facebookseite. Den Gesundheitswünschen schließen sich tausende Facebookfans an.

Hab gerade gelesen was heute Nacht passiert ist. Bin gerade Hardcore geschockt..Ich war aber nicht mit ihm. Ich bin…

Posted by Kay One on Dienstag, 1. September 2015

Täter noch nicht gefasst

Am Mittwochmorgen stürmte eine Polizei-Spezialeinheit laut Berichten von derwesten.de eine Wohnung in der Altendorfer Straße. Der Verdächtige für den Angriff, dem die Wohnung gehört, wurde allerdings nicht gefunden und ist bis zum jetzigen Zeitpunkt untergetaucht. Charr stand selber zweimal als Verdächtiger vor Gericht, es wurde ihm aber keine Straftat nachgewiesen.

Spitzensportler in der obersten Liga

Manuel Charr trägt die Bezeichnung Profiboxer nicht zu unrecht. Eine Bilanz von 28 Siegen, davon 16 durch K.O., und lediglich 4 Niederlagen kann sich sehen lassen. Einer der vier, die den Boxer schlagen konnten, war kein geringerer als Vitali Kitschko. Der aus dem Thaibox-Segment stammende Sportler hatte zwischen 2005 und 2011 bei vielen Profikämpfen ohne Niederlage im Ring gestanden, die Niederlagen stellten sich alle in den letzten Jahren ein.

Relevante Schlagwörter
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.