Lokalpolitik in Essen-Altendorf

Wahl
Ich wurde gebeten eine Rubrik mit dem Thema „Lokalpolitik“ zu erstellen und komme dem selbstverständlich gerne nach. Politik ist aber auch ein schwieriges Thema, wenn es um öffentliche Diskussionen geht. Auch wenn die Politiker auf kommunaler Ebene öfter an einem Strang ziehen, gibt es kritische Berührungspunkte, die kritische Stimmen hervorrufen können. Wir lassen uns nicht von einer Partei instrumentalisieren Werbung zu machen. Aber wir haben am 08.05.2014 ein Rundschreiben an alle Parteien geschickt, die Vertreter zu einem Treffen der unabhängigen Geschäftsleute am 05.05.2014 geschickt haben.

In diesem Schreiben haben wir den Parteien angeboten, dass sich die Vertreter gerne auf der Plattform den Lesern und Altendorfern vorstellen dürfen. Den Inhalt der Artikel haben wir den Parteien freigestellt, doch folgende Fragen mitgeschickt:

  1. Was ist Ihre Beziehung zu Essen-Altendorf?
  2. Welches Potenzial sehen Sie in Altendorf?
  3. Wofür werden Sie in Altendorf kämpfen?
  4. Wo sehen Sie Altendorf in 5 Jahren?
  5. Nennen Sie eine konkrete Maßnahme für die Sie sich einsetzen werden!

Wenn Sie weitere Fragen an die Politiker aus unserem Stadtbezirk haben, dann schreiben Sie uns diese in einer Email an info@mein-altendorf.de . Ich würde mir wünschen, dass die Politiker sich die Fragen regelmäßig anschauen und ihre Antworten an unsere Redaktion schicken. So bekommen wir in Zukunft eine konstruktive Diskussion rund um das Thema Altendorf hin.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Projekt stehen wir Ihnen allen gerne zur Verfügung.

Ota Hortmanns von der SPD stellt sich vor

Ota Hortmanns von der SPD stellt sich vor

Ich heiße Ota Hortmanns, bin 52 Jahre alt und wohne seit 1984 in Altendorf. Ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau und seit  24 Jahren in der Karstadt Hauptverwaltung als Assistentin im Bereich Personalentwicklung beschäftigt. Als Betriebsrätin und Vertrauensfrau der schwerbehinderten Menschen engagiere ich mich seit vielen Jahren in der betrieblichen Interessensvertretung. Seit 15 Jahren vertrete ich für […]

Monty Bäcker von der FDP stellt sich vor

Monty Bäcker von der FDP stellt sich vor

Vorab möchte ich der Redaktion des Online-Portals Mein-Altendorf.de danken, die örtlichen Lokalpolitikern die Möglichkeit eröffnet hat, im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahlen mit einem Gastbeitrag den Altendorfer Bürgerinnen und Bürgern ihre politischen Ziele und Positionen vorzustellen. Denn am 25. Mai 2014 entscheiden sie darüber, wer in Zukunft Verantwortung für Essen übernehmen und sich für ihre Interessen […]

Wolfgang Weber von der SPD stellt sich vor

Wolfgang Weber von der SPD stellt sich vor

Wir haben alle Parteien, die beim letzten Treffen der unabhängigen Geschäftsleute angeschrieben, und ihnen die gleichen Fragen geschickt. Heute widmen wir Wolfgang Weber von der SPD folgenden Artikel, denn er schickte uns folgenden Text und Antworten auf unsere Anfrage: Wolfgang Weber (SPD) stellt sich vor Ich bin 64 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und zwei […]

Burkhard Asmuth über Altendorf

Burkhard Asmuth über Altendorf

Ich habe mich diese Woche sehr mit dem Thema Lokalpolitik in Altendorf beschäftigt. Der Auslöser war das Treffen der unabhängigen Geschäftsleute am vergangenen Montag. Als wir gestern über die Fragen berieten, die wir den Vertretern unseres Bezirks mit Blick auf die Kommunalwahl gestellt haben, setzten sich in meinem Kopf die Antworten bereits zusammen. Ich gehöre zwar […]