Ehrenzeller Frühling

Vorab wollen wir uns für die freundliche Unterstützung von Ricarda Fischer bedanken, die sich sehr für und im Stadtteil engagiert. Ihrem Engagement hat diese Seite schon einiges zu verdanken und wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit in Essen-Altendorf.

Sie hat uns folgenden Text über den Ehrenzeller Frühling zukommen lassen. Vielen lieben Dank.

___

Am 23. April war es wieder so weit – zum 4. Mal fand der Ehrenzeller Frühling in Altendorf statt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es auf dem Ehrenzeller Platz insbesondere für Kinder tolle Angebote: angefangen von einer Hüpfburg, über Bastelangebote und ein Tombola, bis hin zum Kinderschminken. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, so gab es frische Waffeln und Kaffee vom Diakoniewerk Essen, selbstgemachten Kuchen von den Engagierten Jungs und Amerikaner zum selber dekorieren vom Ehrenzeller Bistro.

Besonders überrascht waren die Organisatoren vom Eine-Welt-Laden. Die Mitarbeiter verlegten nämlich ihren Verkauf spontan auch auf den Platz – tolle Idee!
Wer Informationen zu den aktuellen Bauprojekten oder den neuen Wohnungen am Niederfeldsee haben wollte, war beim gemeinsamen Stand vom Stadtumbaubüro und dem Stadtteilprojekt Altendorf oder direkt beim
Allbau-Stand genau richtig. Unterstützt vom Diakoniewerk Essen, dem Ehrenzeller Bistro, den Engagierten Jungs, den Kinderbeauftragten der BV III, dem Stadtteilprojekt Altendorf und dem Stadtumbaubüro stellte die Allbau AG wieder ein tolles Fest auf die Beine.

Viele Grüße

Ricarda Fischer

___

Sie schickte uns auch noch einige Bilder zu:

[ngg_images gallery_ids=“3″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

Relevante Schlagwörter
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.