Apotheke zum schwarzen Adler | Die Geschichte

Zur Stadtteilgeschichte von Essen-Altendorf gehört die Geschichte der Gewerbetreibenden und Ladenlokale. Die Geschichte der Apotheke zum schwarzen Adler geht bis in das Jahr 1895 zurück. Lesen Sie über den Werdegang der beliebten Apotheke in Altendorf von der Zeit der Gründung bis zur Übernahme durch den heutigen Apotheker Michael Grüning.

1941 – 1943 | Die Zeit des 1. Weltkriegs

Noch 1941 befand sich die „Apotheke und Drogenhandlung zum schwarzen Adler“, die 1895 in der Helenenstraße 199 gegründet und am 17.03.1921 erstmals in das Handelsregister eingetragen wurde, an der Helenenstraße 41, Ecke Amixstraße – damals gepachtet von dem Apotheker Paul Linnemann. Am 03.12.1941 übernahm der Apotheker Fritz Hick die Pacht. 1943 wurden sowohl die Apotheke „Zum schwarzen Adler“ an der Amixstraße als auch die seit 1935 von Apotheker Hermann Hammacher als Pacht betriebene „Hansa-Apotheke“ – damals Altendorferstraße 18 – durch Bombenangriffe zerstört. Apotheker Fritz Hick kam dabei ums Leben.

1947 – 1952 | Von der Notapotheke zur Vollapotheke

Am 25.03.1947 eröffnete Hermann Hammacher in den Räumen der Helenenstraße 4 die „Zum schwarzen Adler“, zunächst als Notapotheke, 1952 dann als Vollapotheke.

1961 – 1965 | Umzug auf die Altendorfer Straße

Am 29.04.1961 wurde das Geschäftslokal zum heutigen Standort Altendorferstraße 297 verlegt. Mit Wirkung vom 19.11.1965 verpachtete Hermann Hammacher das Unternehmen mit dem Recht der Fortführung der Firma an die Dr. Tauber OHG.

1970 – 1982 | Michael Grüning übernimmt die Apotheke

Am 31.12.1970 übernahm Apothekerin Caecilie Hammacher die Apotheke „Zum schwarzen Adler“. Mit Pachtvertrag vom 01.01.1982 übernahm ich, Apotheker Michael Grüning, das Geschäft.

Heute | Kreativität und Innovation überzeugen die Kunden

Seitdem betreibt Apotheker Michael Grüning ich die Apotheke „Zum schwarzen Adler“ – mittlerweile als Besitzer unter der Firmenbezeichnung Apotheke „Zum schwarzen Adler“ Michael Grüning e.K.. Eine breite Palette an Dienstleistungen und Serviceleistungen macht die Apotheke zum schwarzen Adler zu der Anlaufstelle in Essen-Altendorf bei gesundheitlichen Problemen. Ein Team, welches viele verschiedene Sprachen spricht (u.a. türkisch,französisch,kurdisch,englisch,russisch) kann sich jedem Problem annehmen und optimale Beratungen durchführen.

Ein besonderer Service ist der Transport von Medikamenten von der Apotheke zum Kunden. So kommen bestellte Arzneimittel auf dem schnellsten Wege zum Kunden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Apotheke zum schwarzen Adler | Das Bonusheft & Die Kundenkarte

Apotheke zum schwarzen Adler | Das Bonusheft & Die Kundenkarte

Das Bonusheft -Stempel sammeln, Rabatt bekommen Wir halten für unsere Kunden ein Bonusheft bereit. Ab einem Warenwert von 5 € bekommen Sie einen Stempel. Wenn Sie das Bonusheft komplett gestempelt haben, dann bekommen Sie bei dem nächsten Kauf 3 € Rabatt. Dabei sind Arzneimittel mit Rezept, Rezeptgebühren und Sonderangebote ausgenommen. Der Rabatt kann nicht mit […]

Apotheke zum schwarzen Adler

Apotheke zum schwarzen Adler

Zum schwarzen Adler Apotheke Altendorfer Straße 297 45143 Essen Tel.: 0201  620031         Apotheke zum schwarzen Adler | Das Bonusheft & Die KundenkarteDas Bonusheft -Stempel sammeln, Rabatt bekommen Wir halten für unsere Kunden ein Bonusheft bereit. Ab einem Warenwert von 5 € bekommen Sie einen Stempel. Wenn Sie das Bonusheft komplett gestempelt […]

Relevante Schlagwörter
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.